Pigmente

Deutsche Qualität seit 2010

kompetente Beratung durch renommierte Branchenexperten

99% Kundenzufriedenheit

Wir lieben es bunt.

"Ob rote Rohre oder kleeblattgrüne Kabel: ADD-Chem setzt ihre Anforderungen an Pigmente um."
Jürgen Hartmann
Geschäftsführer ADD-Chem Germany

Entspricht die Farbe des Ausgangsstoffes nicht ihren Wünschen?. Dann sind Pigmente notwendig. Die Anwendungsmöglichkeiten sind vielfältig. Der Rohstoff dient zur Einfärbung  von Kunststoffen.

Pigmente färben Materialien in alle denkbaren Farbrichtungen ein. Zudem erzeugen diese Wirkungen, wie z.B. Glanz-, Glimmer-, Leucht- und Metall-Effekte.

In der Industrie verwendete Pigmente sind witterungsbeständig. Außerdem genügen meist kleine Mengen, um einen Stoff einzufärben (hohe Farbstärke).

Rezepturen - frei nach Ihren Wünschen

ADD-Chem Germany bietet verschiedene Titandioxidtypen zur Kunststoffverarbeitung an:

  1. KRONOS CL 2220, KRONOS CL 2222
  2. Dupont Ti-Pure R 105
  3. Sachtleben R420
  4. ADD-TIR 1930
  5. Tönungspigmente
  6. WPC-Pigmente

Pigmente

Pigmente: Vorteile im Überblick

Pigmenten bieten Kunststoffkunden eine breite Palette an Vorteilen. Diese sind:

1. viele Farbmöglichkeiten
2. hohe Farbechtheit
3. Glanzverbesserung

Farben nach Ihren Wünschen

Nennen Sie uns Ihren Farbton nach RAL-Karte? Schon können wir loslegen. Melden Sie sich noch heute bei uns.

Gerne beraten wir Sie bei Problemen in der Farbgestaltung. Das tritt bei dunklen Farben auf und kann zum Farbausbleichen führen. ADD-Chem gibt die Pigmente an der Maschine zu

Was sind Pigmente?

Pigmente sind feine, unlösliche Feststoffe. Sie werden zum Färben von Materialien verwendet. Im Gegensatz zu Farbmitteln lösen sie sich nicht in ihrem Medium auf.

Aus diesem Grund werden sie immer durch physikalisches Mischen zum Ausgangsstoff hinzugefügt.

Es wird unterschieden in organische und anorganische Pigmente:

Organische Pigmente (Tier- oder Pflanzenfarben) bestehen aus Kohlenstoffverbindungen. Sie kommen in der Natur vor.

Die meisten organischen Pigmente reagieren mit dem Luftsauerstoff. Um sie industriell  nutzbar zu machen, enthalten sie zur Stabilisation anorganische Elemente.

Anorganische Pigmente verzichten auf Kohlenstoffe.
Sie bestehen meist aus gelösten Metallsalzen.

Anorganische Pigmente werden in natürliche (Erdfarben) und künstliche Mineralfarben (Metallfarben, Kohlenstofffarben) unterteilt. Die meisten anorganischen Pigmente sind stabil gegenüber  Sauerstoff. Dadurch sind sie witterungsbeständig.

5 Gründe für den Kauf von
ADD-Chem Pigmenten

ADD-Chem zeichnet sich durch den Verkauf von qualitativ hochwertigen Pigmenten aus. Aus diesem Grund überzeugt das Unternehmen Kunden durch folgende Vorteile:

  • gute Verfügbarkeit
  • hohe Effizienz

  • hohe Farbechtheit
  • hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • ausgezeichnete Deckkraft

Hast du Fragen an unser Team?